Ali, der Tinnitus und ich

 

 
 
Betty Kolodzy | Ali, der Tinnitus und ich
 
Roman | ISBN:978-3-86286-026-5
Hochwertige Broschur | 200 Seiten | 12,80€ (D)
 
 
 

Neue Wege in der Integrationspolitik: Die Bundesregierung zahlt jedem, der einen Migranten bei sich aufnimmt, eine Prämie in Höhe von 500 Euro monatlich. Lebenskünstlerin Krasskowski, Ende dreißig, wittert die Chance auf ein geregeltes Einkommen und holt sich »ihren« Ausländer ins Haus. Die Ereignisse überschlagen sich.  Als dann auch noch ein himmlischer Tinnitus aufkreuzt, gerät alles außer Kontrolle.

 
 
 
                                                                                       
 
Über_
Grüne Sehnsüchte, braune Albträume – in Betty Kolodzys Roman werden sie Wirklichkeit: Die Bundesregierung bringt mit einem raffinierten Trick Integrationsförderung und Konjunkturpolitik unter einen Hut. Humorvoll aber gnadenlos zeigt der Roman die Absurditäten der laufenden Debatte auf. Liebenswert, schräg und komisch!
 
  
 
 
 
Die Seitenhiebe auf reale Verhältnisse sitzen.
Weser Kurier
 
Nicht nur die Geschichte, die die Bremer Autorin erzählt, ist ungeheuer komisch,
sondern auch die Art und Weise, wie sie sie erzählt.
BREMER
 
Es ist witzig, es ist realsatirisch.
radiobremen TV